Neuer Beitrag

Tage wie diese...

February 20, 2017

Geht dir heute etwas ganz besonders nahe?

 

Bist du empfindsamer als sonst?

Ist dir dein Umfeld heute zu laut, zu hektisch zu nervig?

 

Hast du das Gefühl das du dich heute nur schwer auf deine Arbeit konzentrieren kannst und du stattdessen lieber deinen Tagträumen nachhängen möchtest?

 

Das kann natürlich verschiedene Ursachen haben, eine davon könnte sein, dass heute ein Portaltag ist. Viele Menschen spüren (die meisten unbewusst!) das solche Tage irgendwie anders sind als sonst. Sind sie auch! Die kosmischen Einflüsse an Portaltagen wirken auf unser Dasein, sie bescheren uns ganz besonders hohe Schwingungen, die uns kraftvoll anschieben können und es uns ermöglichen, tief in uns hinein zu blicken. Damit finden wir automatisch auch einen leichteren Zugang zu den Themen unserer Seele, zu den Themen die uns in unserem Dasein beschäftigen. Wundere dich also nicht wenn heute Themen in dir hochkommen können, die deine Gefühlswelt durcheinander bringen können obwohl du sie schon lange als abgeschlossen geglaubt hast. Wundere dich auch nicht, wenn du heute mit Themen, Menschen, Situationen konfrontiert wirst, die dich ganz besonders fordern, sie zeigen dir nur, wo du noch Potential zur Entwicklung deiner Persönlichkeit hast, was in dir gesehen, angenommen und geheilt werden möchte. Tage wie diese bieten uns nicht nur Herausforderungen sondern vor allem auch die wunderbare Möglichkeit heil zu werden in unserer Seele...

 

Portaltage können in vielerlei Hinsicht sehr fordernd für uns Menschen sein. Was an solchen Tagen hilft, ist wie bei so vielen anderen Dingen im Leben auch -  so weit wie möglich im Fluss des Lebens zu sein - alles anzuerkennen was sich in dir und im Außen heute zeigt, nichts zu beschönigen, zu verdrängen aber auch nirgendwo tief drinnen (emotional) hängen zu bleiben. Schau dir die Themen die sich dir zeigen liebevoll an, anerkenne sie ohne zu werten und zu beurteilen, danke Ihnen für die Erkenntnis die sie dir gebracht haben und dann entlasse sie, verabschiede dich von Ihnen in der Gewissheit, dass alles im Leben genau so richtig ist, wie es gerade eben ist!

Wenn ich spüre, dass mich etwas tief bewegt, mich stark fordert, dann ist das für mich immer auch ein ganz besonderer Auftrag mehr als üblich in die Selbstfürsorge zu gehen, mir Gutes zu tun, mich mit Dingen zu „nähren“ die mir in diesem Momenten ganz besonders gut tun – ein Spaziergang in der Natur mit meiner Nayeli, ein neues Rezept für meine Wildkräuter-und Blütenküche kreieren, ein reinigendes, belebendes Meersalz-Rosmarin Bad, ein nährendes Gespräch mit einem Menschen, der mir in der Seele verwandt ist, ein kleines Schläfchen zwischendurch zum Entspannen, eine schamanische Reise…

 

Also, was immer dich heute fordert, stell dich deinen Themen, schaue sie dir mutig an, handle wenn du musst, wenn du kannst und dann komme wieder in Frieden mit dir und den Umständen deines Lebens! Auch wenn es uns nicht immer leicht fällt daran zu glauben, alles im Leben ergibt einen tieferen Sinn! Alles hat seine Zeit, seinen Platz und seine Richtigkeit! Wenn es dir momentan schwer fällt daran zu glauben, dann habe ich da noch ein kleines Geschenk für dich, die 4 Gesetze der indianischen Spiritualität. Sie sind eine wertvolle Stütze für mich, wenn ich mal mit den Umständen des Lebens hadere und bringen immer wieder ganz viel Frieden und Harmonie in mein Leben. Und das beste daran: sie helfen mir aus dem Gedankenkarussel der Schuldzuweisungen, der Selbstvorwürfe, der überbordenden Emotionen auszusteigen, in den Frieden zu kommen damit ich mich von den Geschehnissen, Enttäuschungen und Verletzungen der Vergangenheit ohne Wut und Groll lösen kann, damit ich mich wieder voller Liebe, Dankbarkeit und Offenheit dem Fluss, den neuen Geschenken des Lebens anvertrauen kann....

 

 

 Die vier indianischen Gesetze der Spiritualität!

Das 1. Gesetz sagt:
“Die Person die Dir begegnet ist die Richtige”
Das heißt, niemand tritt rein zufällig in unser Leben,
alle Menschen, die uns umgeben, die sich mit uns austauschen, stehen für etwas, entweder um uns zu lehren oder uns in unserer Situation voranzubringen.

Das 2. Gesetz sagt:
“Das was passiert, ist das Einzige was passieren konnte”

Nichts, aber absolut nichts von dem, was uns geschieht, hätte anders sein können.
Nicht einmal das unbedeutendste Detail.
Es gibt einfach kein: “Wenn ich das anders gemacht hätte…, dann wäre es anders gekommen…” Nein, das was passiert, ist das Einzige, was passieren konnte und musste passieren, damit wir unsere Lektionen lernen, um vorwärts zu kommen.
Alle, ja jede einzelne der Situationen, die uns im Leben widerfahren, sind absolut
perfekt, auch wenn unser Verstand unser Ego sich widersetzen und es nicht
akzeptieren wollen.


Das 3. Gesetz sagt:
“Jeder Moment in dem etwas beginnt, ist der richtige Moment”

Alles beginnt genau im richtigen Moment, nicht früher und nicht später.
Wenn wir dafür bereit sind, damit etwas Neues in unserem Leben geschieht, ist es bereits da, um zu beginnen.

Das 4. Gesetzt sagt:
“Was zu Ende ist, ist zu Ende”

So einfach ist es. Wenn etwas in unserem Leben endet, dient es unserer
Entwicklung. Deshalb ist es besser los zu lassen und vorwärts zu gehen,
beschenkt mit den jetzt gemachten Erfahrungen.
Ich glaube, dass es kein Zufall ist, dass du das hier jetzt liest. Wenn dieser Text Dir heute begegnet, dann deshalb, weil Du die Voraussetzungen
erfüllst und verstehst, dass nicht ein einziger Regentropfen irgend wo auf dieser Welt aus Versehen auf einen falschen Ort fällt.

Lass es Dir gut gehen…
Liebe mit Deinem ganzen Sein…
Sei glücklich ohne Ende...

Jeder Tag ist ein geschenkter, glücklicher Tag!

 

 

Portaltage stehen uns darüber hinaus mit ihrer ganz besonders kraftvollen Energie hilfreich zur Verfügung um anstehende Veränderungen in unserem Leben leichter anzugehen!

Die nächsten Portaltage sind der 25.+ 28.Februar 08.+13.+16.+21.+27. März.

An diesen Tagen bietet sich auch die schamanische Energie-, Prozess-und Ritualarbeit ganz besonders für die Unterstützung bei jedweder Heilwerdung für Körper, Geist und Seele an.

Wenn du Unterstützung auf diesem Weg brauchst dann stehe ich dir gerne mit meiner schamanischen Energie-, Prozess- und Ritualarbeit hilfreich zur Seite!

Mehr Informationen siehe Button ANGEBOT - Anfragen bitte an: office@uralteweisheit.com

 

 

Lieber Leser, liebe Leserinnen meines Weblogs!

Die von mir zur Verfügung gestellten Inhalte (Rezepte, Texte, etc.) meines Weblogs werden mit viel Liebe und Zeitaufwand erstellt und Ihnen kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bitte achten und wertschätzen Sie im Gegenzug dieses Geschenk an Sie mit einem achtsamen Umgang hinsichtlich der Nutzung, der hier zur Verfügung gestellten Inhalte und Bilder! VIELEN DANK!

 

 

Texte  © Regina Jungmayr

Ausnahmen werden gesondert gekennzeichnet. 

Texte (Textauszüge) dürfen mit Angabe der Quelle und Verlinkung zu meinem Weblog gerne für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch weiterempfohlen und geteilt werden.

 

Bilder © Regina Jungmayr

Meine Bilder dürfen nicht kopiert oder anderweitig verwendet werden!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

​© 2016 BILDER & TEXTE Uralte Weisheit - Regina Jungmayr