Neuer Beitrag

Die große, stille Advent "Draußen-Sein" Zeit!

December 5, 2017

Das Jahresrad dreht gerade seine allerletzten Umdrehungen bis es am Tag der Wintersonnenwende fast zum Stillstand kommt. Wir befinden uns jetzt in der Zeit der großen Stille und der Einkehr, der Zeit des Rückzugs nach Innen. Auch die Natur widerspiegelt uns diese besondere Zeitqualität die zum zur Ruhe kommen, zum Regenerieren und Kraft tanken einlädt. Der Focus wird nun ganz auf das Wesentliche gelegt. Ganz in diesem Sinne haben meine Nayeli und ich beschlossen, das wir heuer die Advent Sonntage, fernab von Hektik und Lärm in der großen Stille der Natur verbringen wollen. Ganz ohne viel drumherum einfach nur reduziert auf das Wesentliche lauschend auf die Weisheiten die uns uralte, imposanten Berge, kleine verträumte Bergseen oder  feenhaften Tannen- und Fichtenwälder erzählen. Sie alle werden uns auf unseren Wanderungen begegnen und uns mit dem Zauber dieser besonderen Zeit als Quelle der Stille und der Ruhe zum tiefen Durchatmen, zum Regenerieren und Kraft tanken zur Verfügung stehen. Oh ja, bewusstes nach Innen gehen und ganz viel Stille, darauf freuen wir uns heuer sehr, dass wird das schönste Weihnachtsgeschenk für meine Nayeli und mich.   

 

Grosse Stille

Grosse Stille über deinem weißen Reich,

Die Menschen träumen und Flocken fallen weich.

Ohne viel zu fragen,Wir haben dich verstanden Welt.

Mehr in uns ruhen, wolltest du uns sagen,

Wir wissen, es ist höchste Zeit!

(© Monika Minder)

 

 

 

Für das Feiern draußen habe ich uns einen kleinen mobilen Adventkranz gebastelt der uns überall hin begleiten wird. Und weil ich mich nach dem keltischen Jahreskreis orientiere, wird mein 4. Advent nicht am heiligen Abend sein, sondern zum Tag der Wintersonnenwende. Meine Nayeli und ich werden jede Woche losmarschieren und an ganz besonders stillen und friedvollen Orten nach und nach unsere Kerzen entzünden, so lange Licht bis es im wahrsten Sinne des Wortes auch im Aussee mit der Wintersonnenwende wieder zurückkommt, das Licht.  Und weil wir aus vielen persönlichen Gesprächen und Rückmeldungen wissen, das viele von euch immer gerne virtuell mit uns mitwandern, könnt ihr uns dabei begleiten. Auf meinem Blog nehmen wir euch zur Feier unseres ganz persönlichen Advents mittels Bildern und Texten in diesem Jahr einfach mit.

 

Wir werden an unsere ganz persönlichen Kraftplätze wandern und euch dabei in Bildern nicht nur zeigen wie schön feiern in der Natur sein kann sondern nebenbei euch auch noch zeigen, wie schön unsere Heimat, das Salzkammergut (auch im Winter!) ist!!

 

 

 

 

 

Zum ersten Advent waren wir am Sonntag am Gosausee, an diesen einzigartigen Platz an den es uns immer wieder zieht.

Wir lieben das wild-romantische Gosau Tal nicht nur wegen seiner herrlichen Bergwelt, der erdigen bodenständigen Leute sondern auch wegen der magischen Kraft die von dieser einzigartigen Natur mit all ihren Schätzen ausgeht.

Am Sonntag sind wir mutterseelenallein rund um den See durch die tief verschneite, zauberhafte Landschaft gewandert und nur die Stille und das Knirschen des Schnees unter unseren Füßen hat uns begleitet. Da geht das Herz ganz weit auf beim Anblick von so viel Anmut und Schönheit, die einen bei jeden Schritt begleitet und der Blick wird wieder klar worauf es eigentlich ankommt im Leben.

 

Am Ende unseres Weges haben wir dann unsere 1. Adventkerze entzündet und uns ganz der Magie, die der Gosausee um diese Jahreszeit zu später Stunde hat hingegeben. Und da wurde uns wieder mal bewusst, wie reich wir doch damit beschenkt sind, das wir auf einem so herrlichen Platz leben dürfen! Egal wie viel wir besitzen oder welche Stellung wir haben, wir sind vom Reichtum des Lebens täglich umgeben, wenn wir erkennen, das Fülle und Reichtum nicht im Materiellen sondern im Sein, im Erleben liegt!

 

In diesen Sinne gingen wir einmal mehr nach einem Ausflug in unserer Heimat reich beschenkt, glücklich und zufrieden nach Hause. Wohl wissend, das es keine Selbstverständlichkeit ist hier zu leben aber auch wissend, dass es an uns selbst liegt, ob wir die Geschenke die uns der Himmel tagtäglich bereit hält auch annehmen und vor allem auch sehen können!

 So und nun wünschen euch meine Nayeli und ich noch von Herzen

eine schöne, ruhige und friedvolle Adventzeit!

Schaut einfach in einer Woche wieder vorbei, dann könnt ihr mit uns wieder an einem anderen Kraftplatz des Salzkammergutes in die Stille des Advents wandern!

Mit einem Herzensgruß, Regina! 

 

 

Lieber Leser, liebe Leserinnen meines Weblogs!

 

Die von mir hier zur Verfügung gestellten Inhalte werden mit ganz viel Liebe und großem Zeitaufwand erstellt. Ich sende sie in Zeiten großer Herausforderungen und Veränderungen als meinen ganz persönlichen Beitrag zur Bewusst-Seins-Werdung und Persönlichkeitsentfaltung hinaus an die Menschen dieser Welt. Wer sich selbst heilt, heilt automatisch alles rund um sich herum mit - weil alles mit allem verbunden ist! Möge der ein oder andere Inhalt Ihnen ein wertvoller Impuls für ihren Weg hin zu mehr Freude, Friede, Harmonie und Erfüllung im Leben sein.

 

Bitte achten und wertschätzen Sie im Gegenzug dieses Geschenk an Sie mit einem achtsamen Umgang

hinsichtlich der Nutzung, der hier zur Verfügung gestellten Inhalte!

Text und Bilder (falls nicht anders angegeben) © Regina Jungmayr

Gerne könne sie diese unter Angabe und Verlinkung zur Quelle (www.uralteweisheit.com) teilen!

 

Über Wertschätzungs Spenden freue ich mich! 

BAWAG/PSK  IBAN: AT04 6000 0000 7861 4796 BIC: OPSKATWW

 

Herzlichen  Dank!

 

Der Weg persönlicher- und spiritueller Entwicklung ist manchmal sehr verwirrend und nicht immer einfach!

Wenn du Unterstützung auf deinem Weg brauchst dann stehe ich dir gerne mit meiner schamanischen Energie-, Prozess- und Ritualarbeit hilfreich zur Seite!

 

Mehr Informationen siehe Button ANGEBOT - Anfragen an: office@uralteweisheit.com

Ich freue mich darauf dich kennen zu lernen!

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

​© 2016 BILDER & TEXTE Uralte Weisheit - Regina Jungmayr