Neuer Beitrag

Bedingungslose Annahme heißt das Zauberwort + Rezept für eine magische, hochprozentige WildeWeiberWinter Medizin!

January 14, 2019

 

 

Wintertage (und Abende) können manchmal ganz schön lange und dunkel sein, wenn der Schnee tagelang vom Himmel fällt, es stürmt, der Regen niederprasselt und sich der nasskalte Nebel auf die Täler legt, ist das nicht immer nur kuschelig und gemütlich.

 

Aber so ist das eben. So ist das Wetter, das Leben im Allgemeinen. So war es schon immer und so wird es auch immer sein. Die Natur hat ihren eigenen Rhythmus und sie fragt uns nicht ob uns das gefällt. Wer das respektiert, wer dem Rhythmus der Natur lauscht, sich ihm vertrauensvoll hingibt, der weiß, dass alles im Leben einem steten Kreislauf unterliegt. Dass sie uns nach kargen, trostlosen und kalten Zeiten auch immer wieder wundervoll warme, sonnige und blühende Tage im Überfluss schenkt. Der Kreislauf allen Lebens heißt Sterben um wieder geboren zu werden. Das gilt es zu respektieren und zu akzeptieren! Bedingungslose Annahme ist hier das Zauberwort!

 

 

 

Und so stirbt in der Jahreszeit des Winters jedes Jahr die Natur einen "kleinen Tod" damit sie im Frühling wieder geboren wird. So ist das, so war das, so wird es immer sein. Und weil wir ein Teil der Natur sind, mit ihr untrennbar verbunden sind, spüren auch wir innerlich Jahr für Jahr in der dunklen Winterzeit das etwas unwiederbringlich zu Ende geht, ein Kreislauf sich schließt, die Dunkelheit sich ausbreitet und über alles Leben legt um schon bald wieder Neues zu gebären. Natürlich können wir uns im Zeitalter des "Alles ist machbar zu jeder Zeit"" herrlich ablenken damit wir die Traurigkeit des Abschied Nehmens, die die dunkle Zeit in sich birgt nicht fühlen, nicht durchleben müssen. Sie uns mit ihrem vermeintlichen Schrecken nicht gefangen nimmt. Zumindest glauben wir das es so ist. Frei nach dem Motto: “Was ich nicht sehe (sehen will) ist auch nicht da, Was nicht da ist, ist nicht real und braucht somit auch meine Aufmerksamkeit nicht!“

 

Aber etwas nicht anzunehmen, sich vor etwas zu drücken, etwas zu verstecken, nur weil es uns lästig ist oder uns ängstigt, funktioniert halt nicht. Eine Zeit lang geht das sicher gut aber irgendwann ist die Kraft die man aufbringen muss um sich der Realität zu entziehen, sich abzulenken und sich somit dem Fluss des Lebens zu verweigern so riesengroß, dass man überhaupt nicht anders kann als sich den Tatsachen zu stellen. Sich seine Schatten anzuschauen, sich den verdrängten Ängsten und Emotionen zuzuwenden, ihnen Aufmerksamkeit zu schenken. Sie anzunehmen, zu erkennen, zu würdigen, sich mit Ihnen zu versöhnen damit man unter der Last dieser Bürde nicht zusammenbricht und Heilung und somit neue Energie und Lebenskraft finden kann.

 

 

Eine Meisterin des Annehmens ist die Engelwurz. Diese wunderbare Lichtpflanze schenkt unserer Seele mitten im kalten, dunklen Winter ganz viel Wärme, Geborgenheit und Licht durch die Sonnenenergie die sie im Sommer in sich gespeichert hat. Ihr Wesen ist es unsere Seele balsamisch einzuhüllen, sie zu erwärmen, ihre Geborgenheit zu geben und Ängste zu lösen. Mit der aufbauenden und stärkenden Wirkung der Engelwurz fällt es uns leichter unseren Schatten zu begegnen. Dank ihrer „Engelskräfte“ ist sie in der Lage unsere seelischen Verletzungen und Narben zu heilen die die Weiterentwicklung unseres Bewusstseins hemmen. Die „Angstwurz“ wie der Volksmund sie auch nennt, kann zudem in herausfordernden Zeiten hilfreich sein mutig zu werden um uns von übertriebenen Ängsten und Panik zu befreien. Ständiges Grübeln und „sich Sorgen machen“ aufzulösen und helfen den Weg hin zu mehr Vertrauen ins Leben zu finden. Und Vertrauen ist neben Geduld und Mut eine der wichtigsten Eigenschaften die wir brauchen um das Leben mit all seinen Aspekten anzunehmen, sich seinen immer wiederkehrenden Rhythmen bedingungslos hinzugeben!

 

Die Engelwurz ist gerade in der Winterzeit, wenn die Dunkelheit nicht weichen will eine besonders feine Seelenmedizin. Ich verwende sie gerne in Räucherungen mit anderen lichtvollen Pflanzen wie z.B. Johanniskraut oder Arnika um „Licht und Wärme“ in mein Zuhause, meine Seele zu bringen. Auch in meiner Küchenalchemie hat sie einen festen Platz. Mit ihr wird „Medizin“ nicht nur in Form von Tinkturen, Likören, Balsam oder Teemischung hergestellt, sondern ich verwende sie auch zum Kochen und Backen, feinste „Seelenlicht“ Pralinen sind nur eine köstliche Spezialität die nicht nur meinen Gaumen, sondern auch meine Seele zum Leuchten bringen.

 

Heute möchte ich euch ein besonderes Lieblingsrezept von mir verraten und schenken, dass sich ideal zum Erwärmen von Herz und Seele im Winter eignet. Meine hochprozentige WildeWeiberMedizin ist eine sonnig-leuchtende Seelen Notfallmedizin die euch - Wohlgemerkt in kleinen Mengen genossen! - an dunklen, kalten und grüblerischen Winterabenden himmlisch entspannen lässt und sich wie Balsam um eure Seele legt. Aber auch wenn kein seelischer Notfall besteht, wird meine Wilde Weiber Medizin gerne mal in geselliger Runde kredenzt und getrunken, weil sie originell schmeckt und den Gaumen der Menschen mit ihren aromatischen Zutaten und ihrem winterlichen Aroma ganz besonders verzaubert.   

 

Der Wintersirup den ihr für den Drink braucht, eignet sich übrigens auch vorzüglich um Tee, Kaffee, Desserts oder Eis zu aromatisieren.

 

 

So jetzt wünsche ich euch noch einen kuscheligen Winterabend,

und viel Freude mit meiner magischen „WildenWeiberWinterMedizin“

von Herzen, eure  Regina!

 

Magische WildeWeiberWinterMedizin

„Bourbon – Orangen – Wintersirup Shot“

Zutaten für 2Shots (a 4cl)

 

30ml Bourbon

2 Esslöffel Winter Ahornsirup

4cl Orangensaft

Fichten- oder Tannenzweige zum Aromatisieren und Garnieren

evt. einige Eiswürfel

 

WinterSirup

100 ml Ahornsirup bester Qualität

100 ml Wasser

3 cm in Scheiben geschnittener Ingwer

Schale von einer Bio Orange

2 Fichtenzweige (ungespritzt!)

3 Sternanis

1 TL Engelwurz Wurzel

1/2 TL Engelwurz Samen

6 Kardamomkapseln

½ Stange Zimt

6 Gewürznelken

5 Wacholderbeeren

 

 

 

Zubereitung

Gewürze in einen Mörser geben und leicht anstoßen. Ahornsirup und Wasser in einem kleinen Topf erwärmen (nicht kochen!) 

Ingwerscheiben und Gewürze zufügen. Bei niedriger Hitze 5-10 Minuten ziehen lassen. Vom Herd nehmen und über Nacht kühl stehen lassen. Am nächsten Tag abfiltern, Sirup in eine kleine Karaffe oder Flasche füllen. (Sirup für die weitere Verwendung im Kühlschrank aufbewahren, hält bis zu 2 Monate!)

 

In einem Cocktail-Shaker den Bourbon, den Wintersirup, den Orangensaft und einige Eiswürfel geben. Schütteln und den Drink in zwei kleine Shot Gläser füllen.  Fichtenzweige im Mörser leicht andrücken um Ihnen für ein intensiveres Aroma die ätherischen Öle zu entlocken und je einen zum aromatisieren in die Drinks geben. So steigt schon vor dem Trinken der beruhigende, balsamische Duft der Fichtennadeln in die Nase und erzeugt seine entspannende, wärmende und tröstende Wirkung.

 

 

Lieber Leser, liebe Leserinnen meines Weblogs!

 

Die von mir hier zur Verfügung gestellten Inhalte werden mit ganz viel Liebe und großem Zeitaufwand erstellt. 

Ich sende sie in Zeiten großer Herausforderungen und Veränderungen als meinen ganz persönlichen Beitrag zur Bewusst-Seins-Werdung und Persönlichkeitsentfaltung hinaus an die Menschen dieser Welt.Wer sich selbst heilt, heilt automatisch alles rund um sich herum mit - weil alles mit allem verbunden ist! Möge der ein oder andere Inhalt Ihnen ein wertvoller Impuls für ihren Weg hin zu mehr Freude, Friede, Harmonie und Erfüllung im Leben sein.

 

Bitte achten und wertschätzen Sie im Gegenzug dieses Geschenk an Sie mit einem achtsamen Umgang

hinsichtlich der Nutzung, der hier zur Verfügung gestellten Inhalte!

Text und Bilder (falls nicht anders angegeben) © Regina Jungmayr

Gerne könne sie diese unter Angabe und Verlinkung zur Quelle (www.uralteweisheit.com) teilen!

 

Über Wertschätzungs Spenden freue ich mich! 

BAWAG/PSK  IBAN: AT04 6000 0000 7861 4796 BIC: OPSKATWW

 

Herzlichen  Dank!

 

Der Weg persönlicher- und spiritueller Entwicklung ist manchmal sehr verwirrend und nicht immer einfach!

Wenn du Unterstützung auf deinem Weg brauchst dann stehe ich dir gerne mit meiner schamanischen Energie-, Prozess- und Ritualarbeit hilfreich zur Seite!


Mehr Informationen siehe Button ANGEBOT - Anfragen an: office@uralteweisheit.com

Ich freue mich darauf dich kennen zu lernen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

​© 2016 BILDER & TEXTE Uralte Weisheit - Regina Jungmayr